Wetter | Düsseldorf
18,9 °C

1. Familien- und Renntag auf dem Dirtpark in Mörsenbroich

Der im November eröffnete Dirtpark an der Opitzstraße in Mörsenbroich erfeut sich großer Beliebtheit. Bezirksbürgermeister Ralf Thomas und die Bezirksvertretung 6 laden am Samstag, 25. Mai, von 14 bis 17 Uhr zum 1. Familien- und Renntag in den Dirtpark ein. Auf der Hauptstrecke der über 5.000 Quadratmeter großen Anlage - vergleichbar der Größe eines Fußballfeldes - wird es Rennen professioneller Dirtbiker sowie auch Kinder– und Jugendrennen in fünf Altersklassen mit anschließender Siegerehrung geben.

Neben der eigentlichen Dirtbike-Strecke ist auch eine kleinere Strecke vorhanden, auf der Kinder und Jugendliche das Fahren auf einem Pumptrack ausprobieren können. Hier kann auch das eigene Fahrrad und der eigene Helm genutzt werden. Es stehen aber auch Fahrräder und Schutzausrüstungen vor Ort kostenlos zur Verfügung.

Die Veranstaltung wird von Stadtdirektor Burkhard Hintzsche, Jugendamtsleiter Johannes Horn und dem Bezirksbürgermeister Ralf Thomas gemeinsam mit der stellvertretenden Bezirksbürgermeisterin Birgit Schentek eröffnet.

Die Jugendfreizeiteinrichtung Ekkehardstraße, die den Dirtpark betreut, sorgt auf dem Dirtpark-Gelände für das leibliche Wohl sowie für Unterhaltungsangebote für Kinder und Jugendliche. Der Of(f) Road Bus komplettiert im Wendehammer vor dem Dirtpark mit Indoor- und Outdoor-Spielen das familienfreundliche Angebot vor Ort.

Teile diesen Artikel: