Wetter | Düsseldorf
10,9 °C

Ein Jahr BIWENAV - der Düsseldorfer Bildungswegenavigator erobert NRW

Seit einem Jahr ist der Düsseldorfer Bildungswegenavigator BIWENAV online: Das Beratungstool bietet allen Interessierten einen umfassenden und gut sortierten Überblick über die Bildungswege, die in der Landeshauptstadt Düsseldorf möglich sind. Jetzt soll der BIWENAV auch in anderen Städten in NRW genutzt werden.

Auf www.biwenav.de finden Schülerinnen, Schüler und junge Erwachsene schnell und einfach heraus, welche (Weiter-)Bildungswege ihnen in Düsseldorf nach ihrem Abschluss oder ihrer Ausbildung offenstehen. Das kann eine duale Ausbildung, das Nachholen von Schulabschlüssen, einer der zahlreichen Bildungsgänge am Berufskolleg, eine Fachschule oder ein Studium sein.

Darüber hinaus erhalten die Nutzerinnen und Nutzer zahlreiche Tipps und hilfreiche Unterstützung bei Fragen wie: "Wie finanziere ich eine Ausbildung oder ein Studium?", "Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einer dualen und einer schulischen Ausbildung?" oder "Wer hilft mir weiter, wenn ich einfach nicht weiß, was ich will?"

BIWENAV in NRW
Der BIWENAV ist ein Projekt der Kommunalen Koordinierung und des Kompetenzzentrums Berufliche Orientierung Düsseldorf und hat auch über die Düsseldorfer Stadtgrenzen hinweg großes Interesse geweckt: Nach knapp einem Jahr intensiver Vorbereitungszeit startet die Stadt Wuppertal am Donnerstag, 16. September, ihren eigenen BIWENAV, im Oktober und November folgen Remscheid und Oberhausen.

Ein Video zur Entstehungsgeschichte und regionalen Erweiterung des BIWENAVs ist unter https://biwenav-wuppertal.de/ zu finden. Flyer, Postkarten und Plakate zum BIWENAV können unter info@biwenav.de angefordert werden.

Gaben vor einem Jahr das Startsignal für den BIWENAV: (v.r.) Stadtdirektor Burkhard Hintzsche, Amtsleiterin Dagmar Wandt, Prof. Ulrich von Alemann, Verein zur Förderung der Wissensregion Düsseldorf, und Michael Grütering, Unternehmerschaft Düsseldorf
© Landeshauptstadt Düsseldorf/Ingo Lammert

Teile diesen Artikel: