Wetter | Düsseldorf
19,9 °C

Japantag Düsseldorf/NRW 2019

Das abendliche japanische Feuerwerk ist der Höhepunkt des Japantages, Foto: Japantag Düsseldorf/NRW.

Zum 18. Mal verwandelt sich die deutsch-japanische Hochburg Düsseldorf am Samstag, 25. Mai, für hunderttausende Japan-Fans zu einem Ort der Begegnung mit der Kultur und den Menschen des Landes. Den Höhepunkt des Festes bildet ein spektakuläres japanisches Feuerwerk, das spätabends über dem Rhein leuchten wird.

Entlang der Rheinuferpromenade erwartet die Besucher aus dem In- und Ausland ein vielfältiges Angebot aus Musik, Tanz, Sport und Kulinarik mit Sushi, Sashimi oder Tempura sowie zahlreiche Informations- und Mitmachzelte und interessante Bühnenprogramme. Höhepunkt ist wie immer das große japanische Feuerwerk bei Einbruch der Dunkelheit.

Auch einen Wirtschaftstag wird es wieder geben. Er findet am Montag, 27. Mai, 14 bis 19 Uhr, im Hotel InterContinental  Düsseldorf statt und steht unter dem Motto "Künstliche Intelligenz und Imaging Technologie - entscheidende Faktoren für die Digitalisierung der Industrie". Branchenvertreter aus beiden Ländern über die Perspektiven und Anwendungen von KI sowie Imaging Technologie. Vor dem Hintergrund des starken japanischen Firmenstandortes in Nordrhein-Westfalen und Düsseldorf bietet der Wirtschaftstag Japan eine einzigartige Plattform des Austausches. Er wendet sich an Fachbesucher aus der deutschen und japanischen Wirtschaft.

Veranstalter des Japan-Tages sind der Japan-Tag Düsseldorf/NRW e.V. (Japanische Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf e.V. und der Japanischer Club Düsseldorf e.V.), das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, NRW.INVEST GmbH und die Landeshauptstadt Düsseldorf.

 

Teile diesen Artikel: