Wetter | Düsseldorf
17,8 °C

Krokodile - Zootiere des Jahres 2021

Das Aquazoo Löbbecke Museum bietet am Samstag, 28. August, eine kostenfreie Führung an/Anmeldung erforderlich

Krokodile gehören zu den zehn gefährlichsten Tieren - für uns Menschen. In Dokumentationen werden sie meist als hinterhältige Beutegreifer dargestellt, die aus dem Schutz des trüben Wassers arglose Antilopen, Zebras und viele andere Tiere erbeuten. Dabei sind sie wie andere räuberisch lebende Arten auf ihre Beute angewiesen und wichtige Teile der Ökosysteme - und das seit vielen Millionen Jahren. Sie begleiteten die Dinosaurier und überlebten sie bis heute. Mit der weiteren Ausbreitung des Menschen schwinden jedoch ihre Lebensräume, viele Krokodil-Arten werden gnadenlos bejagt.

Dabei handelt es sich um erstaunliche Tiere, die sorgsam über ihren Nachwuchs wachen, bis zu einer Stunde unter Wasser bleiben können und echte Energiesparmeister sind. Und 2021 sind sie nun auch die Zootiere des Jahres!

Zu diesem Anlass bietet das Aquazoo Löbbecke Museum am Samstag, 28. August, 11 Uhr, eine kostenlose Führung zu den im Institut gezeigten Krokodilen an: Dazu gehört ein Besuch der Tiere in der Tropenhalle mit exklusiver Fütterung sowie die Vorstellung beeindruckender Objekte aus der Sammlung.

Abgesehen vom Eintritt fallen keine zusätzlichen Kosten an, es muss allerdings ein Online-Ticket vorab gelöst werden - erhältlich unter www.westticket.de/aquazoo-loebbecke-museum. Für die 90-minütige Führung ist zudem eine Anmeldung per E-Mail unter paedagogik.aquazoo@duesseldorf.de oder telefonisch unter 0211-8996157 erforderlich.

Das Angebot richtet sich an Kinder ab 12 Jahren und Erwachsene.

Mit seinen 56 Jahren trägt das Australienkrokodil (Crocodylus johnsoni) "Old Lady" seinen Namen völlig zurecht
© Landeshauptstadt Düsseldorf/Aquazoo Löbbecke Museum

Teile diesen Artikel: