Wetter | Düsseldorf
18,2 °C

Online-Informationsplattform für Schwangere und Familien

Online-Informationsplattform für Schwangere und Familien
Die Zahl der Angebote im Düsseldorfer Familien-Navigator wächst kontinuierlich
Drei Monate nach Start wurden die Erwartungen weit übertroffen/ Über 800 Angebote

Der Düsseldorfer Familien-Navigator ging im Juli mit aktuellen Angeboten für Schwangere und Familien mit kleinen Kindern an den Start. Rund drei Monate später später wurde bereits das ursprünglich für Ende des Jahres gesetzte Ziel von 500 dort hinterlegten Angeboten weit übertroffen. Inzwischen wurden bereits über 800 Angebote eingestellt. Auch mit den bisherigen 5.500 Zugriffen ist das Jugendamt, das den Service organisiert und anbietet, sehr zufrieden.

Über den Familien-Navigator werden aktuelle Angebote für Familien zentral auf einer Internetseite gebündelt. Unter der Adresse familien-navigator.duesseldorf.de sind die Angebote der Landeshauptstadt Düsseldorf, der Freien Träger und weiterer Anbieter aus dem Bereich der Jugendhilfe für Kinder von null bis drei Jahren hinterlegt. Das System wird im laufenden Betrieb sukzessive weiterentwickelt und um weitere Themenbereiche und Altersgruppen ausgebaut - noch in diesem Jahr um Angebote für Kinder von vier bis sechs Jahren und langfristig auch darüber hinaus.

Junge Familien, aber auch andere Interessierte, können anhand von Schlagwörtern, Themenbereichen oder Altersgruppen passgenaue Angebote finden. Die Umkreissuche und Suche nach Stadtteilen schafft schnell und unkompliziert einen Überblick über interessante Optionen im unmittelbaren Umfeld. In den Suchergebnissen werden alle Informationen zu Inhalten, Ort und - falls erforderlich - zur Anmeldung auf einen Blick angezeigt. So hilft der Familien-Navigator beispielsweise bei der Suche nach einer Hebamme oder einer Krabbelgruppe.

Jüngst wurden die Bädergesellschaft, das Sportamt, das Gesundheitsamt und die Volkshochschule zur Bereitstellung von Angeboten im Familien-Navigator geschult, so dass auch deren Themenbereiche auf der Online-Informationsplattform Eingang finden können. In Kürze soll auch der Kulturbereich folgen.

Die Werbung für den Familien-Navigator ist ebenfalls im vollen Gange: Mit Flyern und Plakaten bei Institutionen und Einrichtungen, mit denen Schwangere und junge Familien in Kontakt treten, wird auf das neue Informationsangebot aufmerksam gemacht.

Für alle Fragen, Hinweise und Anregungen zum Familien-Navigator gibt es eine zentrale Email-Adresse: familien-navigator@duesseldorf.de
 
Flyer zum Familien-Navigator der Landeshauptstadt Düsseldorf 2 MB

Teile diesen Artikel: